NÜTZLICHE INFORMATIONEN


Verkehr

 

Um zu unser "Cenote Land" zu gelangen muss der Reisende zuerst auf der Yucatan Halbinsel landen. Cancun International Airport ist in der Regel die beste Option. Es gibt tägliche Flüge von fast jeder größeren Stadt in Europa, USA, Kanada, Südamerika und sogar Australien und Asien. 

 

Unsere Tauchgebiete und die üblichen Unterkünfe sind nicht mehr als eineinhalb Stunden vom Cancun Flughafen entfernt.

 

Cancun befindet sich an der nordöstlichen Spitze der Yucatan Halbinsel. Playa del Carmen ist 60 Kilometer südlich von Cancun und Tulum liegt 60 Kilometer weiter südlich. Entlang der Küste führt die Schnellstraße 307 (4-spurige Straße) von Cancun nach Chetumal, nahe der Grenze zu Belize.

 

Das Gebiet bekannt als Riviera Maya (zwischen Playa del Carmen und Tulum) wächst seit den 1990er Jahren bis heute kontinuierlich...ganz besonders im Tourismus-, Kommunikations-und Transportbereich, hauptsächlich in Form von Straßen und Autobahnen. Das macht die Autovermietung eine ideale Option für die Freiheit und Mobilität während eines Besuchs an der Riviera Maya.

 

Mietwagen sind für jedes Budget erhältich. Wir empfehlen einen Mietwagen im Voraus zu buchen. Eine Suche im Internet bietet ihnen die besten Angebote, vor allem mit den großen internationalen Unternehmen.

 

Während des Tages, sind öffentliche Verkehrsmittel wie der Bus oder  "Colectivo" (öffentliches Kombiwagen Taxi) für jedermann entlang der Küstenstraße 307 zugänglich.
 
Auch Taxis sind jederzeit verfügbar.



                          Finden Sie uns auf Google Maps





Nahrung, Getränke, Gesundheit und zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen
 
Mexiko ist ein Land der Kontraste und einer enormen sozialen Ungleichheit. An der Küste der mexikanischen Karibik haben wir eine enge Nachbarschaft zwischen sehr extravaganten und entwickelten Gebieten und extrem armen Gemeinden, ohne die grundlegenden öffentlichen Dienste.

 

Aus diesem Grund muss der Besucher mit bestimmten Dingen sehr vorsichtig sein. Wir bemühen uns Ihnen die richtigen Informationen zur Verfügung zu stellen damit Sie Ihren Aufenthalt hier volkommen genießen können.

 


Nahrung

 

Wann wir über „Moctezuma’s Revenge“ sprechen, sagen wir, daß ist eine lustige Geschichte, aber sie ist auch wirklich gegenwärtig. Die mexikanische Küche der Yucatan Halbinsel ist sehr würzig, scharf, etwas fettig und schwer verdaulich für den ausländischen Magen. Deshalb empfehlen wir ein einfaches, leichtes und nicht zu pikantes Mittag- und Abendessen zu wählen.

 

Tropische Gebiete sind die perfekte Umgebung für Bakterien die gesundheitliche Risiken im Zusammenhang mit dem Verzehr von Speisen und Getränken mit sich bringen. Trinken Sie nur Getränke aus selbstgeöffneten oder vor Ihnen geöffneten Flaschen oder Dosen. Darüber hinaus empfehlen wir sehr vorsichtig mit rohem Fisch und Meeresfrüchten zu sein, wie z.B. Ceviches und Austern.

 

Die sich entwickelnde Riviera Maya hat weder ein ökologisches Bewusstsein noch eine Regierungüberwachung, und Restaurants nur selten respektieren die saisonalen Einschränkungen. Sie verspeisen die hungrigen Reisenden das ganze Jahr über mit Hummer und Muschel. Aus gesundheitlichen und ökologischen Gründen empfehlen wir daß Sie diese Produkte nur dann zu sich nehmen wenn Sie sich sicher sind, dass sie frisch sind und während der richtigen Jahreszeit serviert werden.

 


Trinken
 
Vermeiden Sie Getränken aus offenen Flaschen und Dosen. Vermeiden Sie auch die "trinke was du kannst" Bars oder "unbegrenzte Anzahl an Getränken für einen Preis" Clubs (auch in großen Hotels) die nur sehr geringe Qualität anbieten und sehr riskant für die Gesundheit sind. Mißbrauchen Sie nicht die Einnahme von alkoholischen Getränken, ganz besonders wenn Sie eine aktiver Taucher sind. Wir erinnern unsere Gäste, daß Dehydratation oder Austrocknung im Zusammenhang mit Alkoholkonsum die häufigste Ursache der Dekompressionskrankheit ist. In den Tropen ist es einfach zu dehydrieren.

Wichtig: Wir verweigern Tauchdienstleistungen an Personen die offensichtlich unter Einfluss von Alkohol oder Drogen stehen.

 

Zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen
 

Mücken
Mückenstiche sind nichts besorgendes aber es ist besser sie durch adäquater Kleidung und Insektenschutzmittel zu vermeiden. Malaria und Dengue-Fieber sind nicht sehr verbreitet in der Riviera Maya, aber sie kommen besonders während der Regenzeit vor.
Prävention ist der Name des Spiels!

 

 

Kriminalität 
Die Kriminalität in der Riviera Maya ist nicht hoch. Allerdings ist es immer besser einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen: Vermeiden Sie lange Strecken während der Nacht in einsamen Gebieten zu fahren; vermeiden Sie “Anhalter"; vermeiden Sie das Trinken von alkoholischen Getränken mit Fremden; vermeiden Sie den Kauf oder Konsum illegaler (sie sind auch hier illegal) Drogen; lassen sie keine Wertgegenstände wie Kameras oder Tauchcomputer herumliegen.

 

>>>>>zum Seitenanfang

  


 Willkommen « Über Uns « Was ist ein Cenote? « TAUCHEN >>ÜberblickGrottentauchen, Höhlentauchen, Meer-Tauchen « TAUCHPLÄTZE >>GrottenHöhlen TAUCHER-
AUSBILDUNG >>Höhlentauchkurse, PADI-Kurse 
« Unterkünfte « Nützliche Informationen 
Ausrüstung für Höhlentauchen
« Preisliste « Fotogalerie « Links « Kontakt


 



 

Logo_Dive_Cenotes_Mexico_azulin cooperation with
www.divecenotesmexico.com
 

diving is
universal

<"+"/script><"+"/sc"+"ript>
  Site Map